damals heute

Eine Zeitreise durch Obererbach

Lautsprecher an! Lassen Sie sich mit Musik von Andre Fuckert auf eine Zeitreise durch Obererbach führen. Der Film enstand anlässlich des 33. Geburtstags der HC Erbachtal im Jahr 2015. Regie führte Heinz Rosenbach.

 

Im Hause von Herbert Hausmann, In der Hoppbach 3, ist ein kleines Heimatmuseum entstanden. Viel Sehenswertes ist hier ausgestellt: alte Haushaltsgeräte, Schreibmaschinen, Töpfe, Kuriositäten, Bilddokumente der Gemeinde und Vereine, alte Schulbilder und Gebäudeaufnahmen, Zeitungsberichte, Bücher und vieles mehr. Eine Besichtigung kann nur empfohlen werden.

museum

Zum kleinen Erholungszentrum unserer Gemeinde gehört die in den 80iger Jahren entstandene Weiheranlage. Angeln ist hier möglich. Zur Entspannung und zum Genießen der Natur sind einige Ruhebänke aufgestellt. Am Rande der Weiheranlage ist ein Grillplatz zur Nutzung angelegt worden.

teichanlage

Sicherlich lohnt sich auch ein Besuch unseres "Kulturbauwagens". Hier werden Kinder vierzehntägig mit Spielen, Informationen zur Natur, mit Büchern und vielem mehr betreut.

bauwagen

Neues aus Obererbach

  • Nikolaus in Obererbach

    hce 

    Nikolaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann..


    Weiterlesen …

  • Fortbildung Klimagärtnern 2. Modul

    hce 

    Am 25. November trafen sich die Teilnehmer der Fortbildung "Gärtnern in Zeiten des Klimawandels" zum 2. Modul in Obererbach. Dort wurde tatkräftig im Modellgarten von Uta Räder gearbeitet. Zum Thema: Obstbäume, Zukunftsbäume und Sträucher konnten die zukünftigen Klimagärtner selbst Hand anlegen".


    Weiterlesen …

  • Sankt Martins-Umzug in Obererbach

    hce 

    Viele Kinder sind mit ihren Eltern und ihren bunten Laternen der Einladung zum Umzug zu Sankt Martin gefolgt. Sie zogen durch unsere Gemeinde, vorbei an den vielen Häusern die mit Kerzenbeleuchtung stimmungsvoll in Szene gesetzt waren, angeführt wurde der Umzug von St. Martin "hoch zu Ross".


    Weiterlesen …