Termine & Events

Rundgang mit der Bewertungskommission Landesentscheid "Unser Dorf hat Zukunft"
 
29.08.2017, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
 
Ort Bürgerhaus Obererbach

Unser Dorf hat Zukunft – Landesentscheid 2017

– Noch einmal heißt es gemeinschaftliches anpacken –

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wer hätte Anfang dieses Jahres geglaubt, dass Obererbach im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" es bis in den Landesentscheid schaffen würde. Im Mai wurden wir Sieger der Sonderklasse beim Kreisentscheid. Im Juni schafften wir es durch einen 3. Platz im Gebietsentscheid zur Qualifikation in den Landesentscheid. Insgesamt nur 12 Gemeinden in Rheinland-Pfalz haben dies geschafft. Das Obererbach es geschafft hat, ist sicherlich für uns alle eine Überraschung, aber auch Ausdruck einer funktionierenden Gemeinschaft und vielen helfenden Händen. Für das zurückliegende große Engagement von Euch allen möchte ich mich auf diesem Wege nochmals sehr herzlich bedanken.
Jetzt steht der Rundgang mit der Jury des Landesentscheides an.

Bitte vormerken:
29. August 2017 von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Treffpunkt Bürgerhaus ab 13:00 Uhr

Selbstverständlich wollen wir auch im Landesentscheid sämtliche Register unserer Willkommenkultur, unserer Integrationsfähigkeiten und unsere positiven Lebenseinstellung präsentieren und die Jury von unserer tollen Dorfgemeinschaft überzeugen.

Seitens des Ortsgemeinderates bitte ich Euch alle, im Bereich Eurer Grundstücke ein wenig Hausputz zu betreiben. Für die Bereiche des Rundganges werden wir nochmals einen Kehrwagen des Bauhofes einsetzen. Dieser kehrt, besitzt aber nicht die Fähigkeiten des Unkrautjätens. Auf Hofflächen, Bürgersteigen und Straßenflächen bitte ich die Anlieger diese Tätigkeiten in den nächsten Tagen vorzunehmen. Blumenschmuck an Häusern und in Gärten kommt auch immer gut an.

Die Mitglieder des Ortsgemeinderats haben in den nächsten Tagen noch viele Dinge zu erledigen. Wer hierbei helfen möchte, kann sich sehr gerne an Ortsbürgermeister Erhard Schneider wenden (Telefon 02681987894 mit Anrufbeantworter)

Unerlässlich ist es, dass viele Bürgerinnen und Bürger die Jury beim Dorfrundgang begleiten. Hierzu lade ich Euch alle sehr herzlich ein. 

Der Rundgang endet im Garten der Familie Fahnenschmidt/Neschen mit einem gemeinsamen Kaffee- und Kuchenbuffet. Danke all denen, die sich bereit erklärt haben, einen Kuchen zu backen. Auch für die Bewirtung könnten wir noch Helfer gebrauchen. Die Jury wird zum Abschluss ein kurzes Resümee ziehen.

Ich denke, wenn wir beim Rundgang unsere Lockerheit der letzten Rundgänge behalten, wenn alle Bürgerinnen und Bürger mit anpacken und viele uns beim Rundgang begleiten, dann haben wir auch berechtigte Chancen, uns für den Bundesentscheid im Jahre 2019 zu qualifizieren. Dies wäre dann sicherlich das Nonplusultra für Obererbach. Nach den bisherigen tollen Erfolgen sollten wir diesen Ehrgeiz haben oder noch entwickeln.

Voraussichtliche Stationen unseres Rundganges (Beginn 13.30 Uhr mit der Begrüßung und Kurzinformationen durch Ortsbürgermeister Erhard Schneider im Bürgerhaus)

Kulturbauwagen, Fledermausstollen, Jugendzentrum "Ballerbude", Chorprobe Kinderchor in Ursulas Küche, Utas Garten, Walnussallee, Lebensraum für Steglitze am Bahnhof, Weiheranlage, Straße "Auf den Eichen", Musikschule Schwaerzel, Skulptur "Gärtner", Eselshof Obererbach, Kinderspielplatz, Firma Plastomed, Skulptur "Wildschweinrotte", ehemaliger Bahnhof mit gemeinsamen Abschluss. 

Das Jurymitglied welches für "Grüngestaltung/Das Dorf in der Landschaft" zuständig ist, wird sich zeitweise von den übrigen Jurymitgliedern trennen. Hierfür haben wir folgende Stationen eingeplant: Anwesen der Familie Rohs/Runkel, Utas Garten, Walnussallee, Weiheranlage, Biotop Fam. Szallies, Kinderspielplatz, Friedhof Niedererbach, Garten von Carina Löhr, Alt Koberstein, Neu Koberstein, Garten von Christel Walkenbach. Diese Punkte stehen unter Vorbehalt und sind an die zeitlichen Vorgaben gebunden.

Nochmals herzlichen Dank für das bisher erreichte und die ganz große Bitte an Euch, uns nochmals tatkräftig und emotionsvoll zu unterstützen.


Erhard Schneider, Ortsbürgermeister

 
 
 

Kommende Termine

29.11.2017
20:00h
Ortsgemeinderatssitzung